Repuls 7 gepulstes Kaltrotlicht

REPULS Tiefenstrahler arbeitet mit gepulstem hochintensivem kaltem Rotlicht, das ohne Wärme tief in das Gewebe eindringt und den

entzündungssteuernden Leukotrienstoffwechsel unterbricht. Schmerzen können so frei von Nebenwirkungen erfolgreich gelindert und beseitigt werden.

 

Studien im Ludwig Boltzmann Institut für experimentelle und klinische Traumatologie zeigen, dass es durch die Behandlung mit REPULS zu einer Aktivierung der Mitochondrien, den Kraftwerken der Zelle kommt. REPULS erhöht die mitochondriale Atmung und damit verbunden die ATP Produktion in den Zellen. Durch den erhöhten Energiestoffwechsel können zelluläre Reparaturmechanismen gestärkt werden. Dies zeigt sich in einer erhöhten Wachstumsrate bei Muskel-, Bindegewebs- und Endothelzellen. In Summe führen diese Prozesse zu einer verbesserten Regeneration von geschädigten Gewebestrukturen.

Hier finden Sie uns

Gesundheitszentrum

Gut Hanum GbR

Dr.Kristina Gerber

Elmar Baur
Hanum 13
38489 Jübar

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

0171/3595338 oder

0171/2914937

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elmar Baur